Document Basket

Gespeicherte Seiten

Gespeicherte Dokumente

Please note: This information is saved in a cookie. In case your browser deletes cookies after a session, the information will be lost.

DKSH wird Marktführer für analytische Instrumente in Thailand March 05, 2019


			
				DKSH wird Marktführer für analytische Instrumente in Thailand

DKSH hat eine Vereinbarung zur Übernahme des Technologie-Distributors SPC unterzeichnet. Damit wird die Geschäftseinheit Technologie zum bedeutensten Anbieter für analytische Instrumente in Thailand. Mit der Transaktion setzt DKSH die seit 2017 intensivierte Akquisitionsstrategie fort, in der margenstarke und komplementäre Geschäfte erworben werden.

Medienmitteilung

DKSH wird Marktführer für analytische Instrumente in Thailand

DKSH hat eine Vereinbarung zur Übernahme des Technologie-Distributors SPC unterzeichnet. Damit wird die Geschäftseinheit Technologie zum bedeutensten Anbieter für analytische Instrumente in Thailand. Mit der Transaktion setzt DKSH die seit 2017 intensivierte Akquisitionsstrategie fort, in der margenstarke und komplementäre Geschäfte erworben werden.

Zürich, Schweiz, 5. März 2019 – DKSH hat eine Vereinbarung zur Übernahme des margenstarken und wachsenden Distributors SPC in Thailand unterzeichnet. Mit dieser Akquisition treibt DKSH die Marktkonsolidierung weiter voran. Die DKSH-Geschäftseinheit Technologie wird damit zum grössten Anbieter für analytische Instrumente in Thailand.

 

Im Bereich der analytischen Instrumente bietet DKSH Labortechnik und industriespezifische Dienstleistungen unter anderem im Bereich Pharma, Kosmetik sowie Öl und Gas an. Dieses wachsende Marktfeld ist für DKSH insbesondere attraktiv, weil durch den verstärkten innerasiatischen Handel die Qualitätsanforderungen für lokale Hersteller steigen. DKSH unterstützt sie mit massgeschneiderten Analysegeräten vor Ort oder Dienstleistungen in DKSH-eigenen Laboren.

 

SPC wurde 1976 in Thailand gegründet und ist spezialisiert auf den Vertrieb, Marketing, Anwendungstechniken sowie Kunden- und Reparaturdienste für analytische Instrumente und Messgeräte. SPC arbeitet mit über 140 internationalen Herstellern zusammen und verfügt über ein breites Kundenportfolio sowohl im öffentlichen als auch privaten Sektor. Neben dem Vertrieb von Produkten wie Laborgeräten und analytischen Instrumenten bietet SPC Verbrauchsmaterial und Kalibrierdienstleistungen in der Forschung und Biotechnologie für Industrien wie Öl und Gas, Pharma, Chemie, Lebensmittel und Getränke an. Mit rund 430 Spezialisten erwirtschaftet SPC einen Umsatz von rund CHF 50 Millionen¹ bei erhöhter Profitabilität. Die Akquisition ist für DKSH unmittelbar wertsteigernd. Das Führungsteam sowie die Mitarbeiter von SPC werden übernommen.

 

Hanno Elbraechter, Leiter der Geschäftseinheit Technologie der DKSH, sagt: „Wir sind stolz, den führenden Anbieter im Bereich analytischer Instrumente zu übernehmen. Die komplementären Geschäftsaktivitäten passen ideal in unser bestehendes Technologie-Geschäft in Thailand. Unsere Hersteller und Kunden werden von einem vergrösserten Portfolio, breiterer Marktabdeckung und zusätzlichen wertsteigernden Dienstleistungen profitieren. DKSH wird zum Marktführer für analytische Instrumente in Thailand und steigert das nachhaltige profitable Wachstum."

 

Aran P., CEO von SPC, fügt hinzu: „Seit über vierzig Jahren vertreibt SPC erfolgreich die Produkte vieler internationaler Hersteller in Thailand. Insbesondere weil DKSH über einen ausgezeichneten Ruf verfügt, freuen wir uns, zukünftig Teil dieser Gruppe zu sein und gemeinsam eine noch breitere Palette an Dienstleistungen anzubieten und das Wachstum unserer Hersteller voranzutreiben."

 

Der Transaktionsabschluss wird in den kommenden Monaten erwartet und unterliegt gewissen Vollzugsbedingungen.

 

¹ Annahme Wechselkurs Thai Baht zu Schweizer Franken: 31.80